Sektion Mülheim an der Ruhr

Herbert Raffalt - Steiermark Vom Gletcher zum Wein (Nov. 2017)

Das neue Vortragsthema von Herbert Raffalt führt vom ewigen Eis am Dachstein bis ins Weinland der südlichen Steiermark. Der Bogen spannt sich vom schroffen Hochgebirge bis zu den sanften Vulkanbergen, wo erlesene Weine in der milden Sonne des Südens gedeihen. Die Steiermark ist mit einer sehenswerten Kultur- und Naturlandschaft reicht beschenkt.

Hans-Joachim Zeranski - in del Mundo (Ende der Welt) (Okt. 2017)

Fin del Mundo (Ende der Welt)

Eine Reise, die wir organisiert mit 12 Leuten von Santiago de Chile bis nach Punta Arenas unternommen haben. Die Reise hat als Höhepunkte: Besteigung des Vulkans Villarica, Fahrt durch subarktischen Regenwald, Wanderung zum Fitz Roy, Besuch des Perito Moreno-Gletschers, Wanderung zu den Torres-Türmen im Nationalpark Torres del Paine, Patagonien.

Hans-Joachim Zeranski über sich:

Ich bin als Banker aus dem aktiven Berufsleben auf Basis Altersteilzeit ausgeschieden; arbeite zur Zeit projektbezogen als Unternehmensberater für bankspezifische Fragen.

Christof Nettekoven - Das andere Afghanistan – Bergsteigen im Wakhan Korridor (März 2017)

Ein Vortrag über eine Bergexpedition in eines der abgelegensten Hochtäler des afghanischen Kleinen Pamir. Eine Reise durch ein gastfreundliches Afghanistan, wie es schöner nicht sein kann:

Guus & Martina Reinartz - Stubaital - Licht in den Bergen (Jan./Feb. 2017)

Das starke Stubaital, das größte Seitental des Wipptales, liegt südwestlich von Innsbruck.

Man findet in kaum einer anderen Gebirgsgruppe im langen Alpenbogen eine dermaßen große Vielfalt an gebirgsbildenden Gesteinsarten wie in den Stubaier Alpen. Im vorderen Bereich wird es beidseitig durch steilwandige, hellgraue Dolomitenstöcke eingerahmt.

Seiten

RSS - Sektion Mülheim an der Ruhr abonnieren