Folkert Lenz - Ecuador - Vulkane und Minidrachen (Jan. 2017)

Kraterlandschaften und Lavabomben in eisigen Höhen: Bergwandern in Ecuador verspricht andersartige Aussichten. Chimborazo, Cotopaxi und Co. fordern aber den hartgesottenen Alpinisten. Denn Wolken, Dauerregen und tagelanger Nebel gehören dort offenbar zum Gipfelsturm dazu.

Doch nicht nur die Landschaft, sondern auch Menschen und Kultur bieten dem Auge des Besuchers einiges. Der Reisejournalist Folkert Lenz ist über Viehmärkte gebummelt, stieg Kathedralen aufs Dach und hat den letzten Eisstecher am Chimborazo bei seiner mühevollen Arbeit am Gletscher begleitet.

Und natürlich: Ein Abstecher ins Tierparadies der Galapagos-Inseln darf bei einem Ecuador-Trip nicht fehlen. Ob Meeresleguane, Blaufußtölpel, Seelöwen oder Riesenschildkröten: Der Outdoor-Fotograf Folkert Lenz ist den Bewohnern des einzigartigen Schutzgebietes ganz nah gekommen.

Termin Sektion Webseite
19.01.2017 Bochum mehr Informationen