Gerhard und Elke Clemenz - Wanderbares Kroatien (Nov. 2017)

Berg Ahoi!

Von den weißen Felsen des Velebit zu den Inselbergen Dalmatiens
Ein bunter Streifzug durch das wanderbare Kroatien

„Berge fallen in´s Meer“ – dieser Satz steht für Korsika, Schottland, Mallorca, die Canaren, Griechenland aber auch für Kroatien. Das jüngste Mitglied der EU hat mehr zu bieten als Badebuchten mit kristallklarem Wasser, modernen Ferienanlagen, Kreuzfahrten zum Inselhüpfen und Städte mit venezianischer Architektur. Dieses Land ist modern, jung und traditionell zugleich und es hat viel, sehr viel Natur. Ursprünglichkeit und Ruhe im Gebirge am Festland und auf den Inselbergen bieten das Gegengewicht zu den in der Hauptsaison durch Touristen übervölkerten Städten und Badestränden. Abseits davon herrschen Ruhe und sehr oft absolute Einsamkeit. Ein Paradies für Wanderer, Kletterer und Biker, die das Zusammenspiel von Bergen und Meer suchen. Ein inzwischen sehr gut markiertes und beschildertes Wegenetz, sowie sehr genaue lokale Karten verhindern „Fehltritte“.

Termin Sektion Webseite
07.11.2017 Barmen & Wuppertal mehr Informationen
09.11.2017 Bochum mehr Informationen